Über uns

Geschichte

Gruppenfoto Jugendfeuerwehr 1994

In der Gemeinde Gangelt wurde die JFW am 22. März 1993 unter GBM Josef Scheufens und dem Gemeindedirektor Hans Gräfe gegründet. Zum Gemeindejugendfeuerwehrwart wurde BI H.J Kanters bestellt, ihm zur Seite stehen Mitglieder der einzelnen Löschgruppen der Gemeinde als Jugendbetreuer. Im Jahre 1994 wurde dann die persönliche Ausrüstung der JFW- Mitglieder durch die Gemeinde beschafft. Im selben Jahr erhielt die JFW dann auch ihren JFW- Wimpel. Die JFW unternahm in den folgenden Jahren viele Touren und Besichtigungen. 1994 wurde eine Fahrt zur Partnergemeinde Wenden und den Karl-May Fsestspielen unternommen. 1995 wurde das Wasserwerk in Stahe und das Bobbejanland in Belgien besucht. Umweltaktionen wurden in Schierwaldenrath, Kreutzrath, Gangelt und Birgden gestartet. Die JFW nahm in den Jahren 1996,1998 und 2001 an den Wettbewerben zur Erlangung der Leistungsspange mit Erfolg teil.

Die Jugendfeuerwehr heute

Die Jugendfeuerwehr Gangelt besteht aus drei Abteilungen.
Die Gruppe 1 der Jugendfeuerwehr Gangelt richtet sich speziell an Kinder im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren. Hier wird im und um das Feuerwehrgerätehaus Birgden den Kindern einmal im Monat das Thema Feuerwehr spielerisch näher gebracht. Ansprechpartner für diese Gruppe ist der Gemeindejugendfeuerwehrwart Michael Dohmen. Der Sonderpädagoge Michael Dohmen leitet beruflich den Janusz-Korczak-Schulbauernhof und ist seit mehreren Jahren für die Jugendfeuerwehr in der Gemeinde Gangelt verantwortlich. Monatliche Themenabende finden montags um 18 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Birgden statt

Die Gruppe 2 der Jugendfeuerwehr Gangelt richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen zwölf und sechszehn Jahren. In dieser Gruppe findet die klassische Jugendfeuerwehrarbeit statt. Dabei ist die feuerwehrtechnische Ausbildung der eigentliche Grundbestandteil. Hier erlangen die Mitglieder der Gruppe 2 Grundkenntnisse über feuerwehrtechnische Geräte und über die breit gefächerte Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr. Die Mitglieder der Gruppe 2 lernen an regelmäßigen Übungsnachmittagen zum Beispiel Erste Hilfe, Fahrzeug- und Gerätekunde, Kartenkunde, Brand- und Löschlehre, Technische Hilfeleistung und der Umgang mit Leitern. Aber auch der Spaß kommt bei der Gruppe 2 nicht zu kurz. In regelmäßigen Ausflügen, DVD Abenden oder am Berufsfeuerwehrtag wird der Gemeinschaftssinn gestärkt. Verantwortlich für die Gruppe 2 der Jugendfeuerwehr Gangelt ist der stellvertretende Gemeindejugendfeuerwehrwart Bernhard Horrichs. Die Termine finden wie bisher alle zwei Wochen Montags um 18:00 Uhr abwechselnd in den Feuerwehrgerätehäusern der Gemeinde Gangelt statt.

Die Gruppe 3 der Jugendfeuerwehr Gangelt ist den aktiven Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr angeschlossen. Die Jugendlichen zwischen sechszehn und achtzehn Jahren nehmen an allen Übungen und Veranstaltungen der Freiwilligen Feuerwehr teil. Lediglich die Teilnahme an Einsätzen ist für die Mitglieder der Gruppe 3 nicht gestattet. Aufgrund der hohen Ansprüche an die Mitglieder der Gruppe 3, ist die Absolvierung einer kleinen Leistungskontrolle Voraussetzung um von der Gruppe 2 in die Gruppe 3 zu wechseln.

Falls du Lust hast, bei der Jugendfeuerwehr vorbei zu schauen, kannst du dich hier informieren.